Dies ist der zweite Teil unserer Heilpflanzen-Serie, da wir gerade unser pflanzenbasiertes Produkt Sagitta Akut auf den Markt bringen, das genau das Richtige ist, sobald Du merkst, dass Du krank wirst.

Pflanzen haben viele medizinische Eigenschaften und werden seit sehr langer Zeit zur Behandlung von Krankheiten und in der Arzneimittelherstellung verwendet. Wir wünschen Dir viel Spaß mit der Fortsetzung! Den ersten Post kannst Du gleich hier lesen.

 

Kornblume (Blüte)

Herkunftsort: Europa

Kornblumen werden in Mittel- und Osteuropa traditionell zur Beruhigung gereizter und entzündeter Augen verwendet. Die Chemikalien aus den Blüten haben sich als leicht entzündungshemmend erwiesen.

 

 

Schlafmohn (Samenkapsel)

Herkunftsort: Südosteuropa & Westasien

Die schmerzstillenden Eigenschaften von Opium sind seit der Jungsteinzeit bekannt, und Mohn wird seit über 4000 Jahren angebaut. Der Hauptwirkstoff des Opiums ist Morphium, eines der stärksten und wichtigsten Schmerzmittel der modernen Medizin. Es hat jedoch auch negative Seiten, da auch Heroin aus Opium hergestellt wird.

 

Fingerhut & Woll-Fingerhut (getrocknete Blätter)

Herkunftsort: Balkan & Italien.

Früher wurde Fingerhut als Heilmittel gegen Wassereinlagerungen verwendet. Forschungen zum Fingerhut führten zu der Entdeckung, dass Woll-Fingerhut Patienten mit Herzproblemen helfen kann. Medikamente auf Basis der Chemikalie Digitalin werden eingesetzt, um den Herzschlag von Patienten mit Herzbeschwerden zu stabilisieren und zu stärken. 

 

Maiglöckchen (Blüten)

Herkunftsort: Europa

Ähnlich wie das Digitalin des Woll-Fingerhuts können Chemikalien aus Maiglöckchen dabei helfen, den Herzschlag zu regulieren.

 

Silberweide (Rinde)

Herkunftsort: Nordafrika & Europa

In vielen Kulturen wurde und wird die Rinde der Silberweide verwendet, um Heilmittel zur Reduzierung von Fieber, Schmerzen und Beschwerden herzustellen. Silberweide enthält schmerzlinderndes Salicin. Salicin wird zu Salizylsäure umgewandelt, welches zur Behandlung von Fieber und Gelenkentzündungen eingesetzt wird. Aus Salizylsäure wurde Aspirin entwickelt.

 

Illustrations by Aleksandra Stanglewicz    exclusively for Sagitta 

Mehr Produkte ansehen

Meistgelesene Tipps

Mehr Tipps lesen

DE