Versuche, in den Herbst- und Wintermonaten so oft du kannst nach draußen zu gehen und natürliches Tageslicht zu tanken, denn das hilft gegen das Gefühl der Trägheit. Wenn es dir schwerfällt nach draußen zu gehen, versuche zumindest kurze Spaziergänge in den Tag einzubauen – geh z.B. mittags kurz spazieren. Tagsüber die Dächer hochzuschauen hilft auch, die Produktion von Melatonin zu verringern, wodurch man sich wacher fühlt.

 

Your Cart

×

Mehr Produkte ansehen

Meistgelesene Tipps

Mehr Tipps lesen

Deutsch