Vor kurzem hat das British Medical Journal herausgefunden, dass es unnötig ist, während der Schwangerschaft Vitamin D einzunehmen, um die Entwicklung des Babys zu unterstützen. Vitamin D ist zwar gut für einen selbst, aber es wird auch schnell überdosiert. Daher ist es für Schwangere wahrscheinlich besser, kein Vitamin D einzunehmen, wenn das keine positive Auswirkung auf den Fötus hat, es sei denn, es ist einem ärztlich dazu geraten worden.

 

Warenkorb

×

Hi ihr lieben,

Bekomme 10% auf Deine nächste Bestellung und etwas Gesundheit in Deine Mailbox.

Hier geht es zu unserer Datenschutzerklärung

Mehr Produkte ansehen

Meistgelesene Tipps

Mehr Tipps lesen

Deutsch