Die empfohlene Tagesmenge an Zucker für einen Erwachsenen beträgt 90g, aber darin enthalten sind sowohl natürlich vorkommender Zucker als auch Zuckerzusatz. Wenn der eigene Ernährungsstil zu viel Zucker enthält, wird die Leber überlastet und dies kann zu Leberschäden führen, ähnlich wie bei zu viel Alkohol. Nimmt man zu viel Zucker zu sich, kann dies eine Vielzahl von Symptomen zur Folge haben, die man als „klassisches metabolisches Syndrom“ bezeichnet. Dazu gehören neben anderen unschönen Erscheinungen auch erhöhte Blutzuckerwerte, hoher Blutdruck, Gewichtszunahme und Stammfettsucht. Achte deshalb neben Zucker selbst auch auf nicht so offensichtliche Zuckerbomben wie Agavendicksaft, Maissüße, Dextrose, Honig, Maissirup, Saccharose, Fruktose, Glukose und Melassesirup.

 

Your Cart

×

Mehr Produkte ansehen

Meistgelesene Tipps

Mehr Tipps lesen

Deutsch